Zukunftstag in der Jugendwerkstatt Gifhorn

Gifhorn, 28. März 2019

Sechs Schülerinnen und Schüler im Alter von 11 und 15 Jahren haben am 28.03.2019 am Zukunftstag in der Jugendwerkstatt Gifhorn (JWG) unter dem Motto „Ein Tag in der Werkstattabteilung Tischlerei“ teilgenommen.

In diesem Jahr gab die Jugendwerkstatt Gifhorn Mädchen und Jungen die Möglichkeit, die Tischlerei kennen zu lernen und erleben zu dürfen. 

Die Jugendwerkstatt Gifhorn ist eine Einrichtung des Ev.-luth. Kirchenkreises Gifhorn. Ihre Aufgabe ist es, benachteiligte junge Menschen zu fördern, mit ihnen gemeinsam Lebens- und Berufsperspektiven zu entwickeln, sie auf Ausbildung und Arbeit vorzubereiten, zu qualifizieren, zu beraten und zu begleiten.

Die Schüler aus verschiedenen Schulen des Landkreises Gifhorns und Braunschweig haben am Zukunftstag die Chance ergriffen und einen Tag in der Jugendwerkstatt Gifhorn, in der Abteilung „Holz“ mitgearbeitet. Nach einer Begrüßung, gegenseitigem Kennenlernen und einer kurzen Vorstellung der JWG begann die Gruppe in der Tischlerei. Hier stellten sie unter Anleitung der JWG-Teilnehmenden ein Insektenhotel aus Holz her. Es wurde gesägt, geschraubt und gefeilt. Laut Aussage der jungen Schülerinnen und Schüler eine mühselige Arbeit und es ist gut, dass es Maschinen gibt und nicht alles von Hand erledigen muss. 

Bei einer gemeinsamen Abschlussrunde wurden die Insektenhotels aus Holz präsentiert und die neu erworbenen Kenntnisse besprochen.

Neben den praktischen Arbeiten im Werkstattbereich konnten die Schülerinnen und Schüler einiges über den Arbeitsalltag und die beruflichen Perspektiven von den Teilnehmenden der MAT (berufsvorbereitende Maßnahme des Jobcenters, der Agentur für Arbeit und des Jugendamts) erfahren.

Ein rundum gelungener Tag! Es war interessant! So äußerten sich die Schüler zufrieden am Ende des Tages.

Auch im nächsten Jahr wird die Jugendwerkstatt Gifhorn wieder 6 Plätze für den Zukunftstag zur Verfügung stellen.

Jugendwerkstatt Gifhorn

Maybachstraße 6
38518 Gifhorn
Tel.: 05371 9494-0