"FAIR-BUNDEN leben"

25. März 2019

Aktionswoche im Café Aller

Veranstaltungswoche im Café Aller

Das Café Aller ist die etablierte Begegnungsstätte für geflüchtete Menschen und Gifhorner. 
Dank der Arbeit vieler ehrenamtlichen Unterstützer ist es uns gelungen einen Ort zu schaffen in dem Integration nicht nur gelebt, sondern aktiv gestaltet wird. Neben professioneller Hilfe und Beratung in allen Fragen zum Thema Asyl , Aufenthalt und Integration sind es vor allem gemeinsame Aktivitäten wie z.B. Nähen oder Stricken oder einfach nur „Klönen“ bei einer guten Tasse Kaffee auf dem roten Sofa. So entstehen Bekanntschaften, aus denen nicht selten Freundschaften werden. 
Viele geflüchtete Menschen sind nun seit einigen Jahren in Deutschland und haben die ersten Hürden, vor allem dank ehrenamtlicher Unterstützung, gemeistert. Daher ist das Thema Flucht und Migration nicht mehr so stark im Fokus der Öffentlichkeit. 
Allerdings stellen sich neue Herausforderungen für diese Menschen, wie z.B. Schule, Arbeit, Ausbildung, Familie. Zur Bewältigung dieser Herausforderungen ist auch zukünftige Unterstützung notwendig. 
Im Rahmen der Café Aller Woche „FAIR-BUNDEN leben“ möchten wir Ihnen vermitteln, wie wir die Herausforderungen der Integration 2.0 angehen. 
In Vorträgen, Diskussionsveranstaltungen und Ausstellungen möchten wir Ihnen die Thematik näher bringen. Kulinarisch steht dabei jeder Tag im Zeichen eines natürlich fair gehandelten Kaffees oder Tees. Dazu gibt es leckeren hausgemachten Kuchen. 
Den Abschluss bildetet eine interkulturelle Veranstaltung mit Musik und kleinem internationalen Buffet.

Die Veranstaltungen finden Sie hier!https://www.cafe-aller.max-e.info/Termine