Gifhorner Orgelsommer 2022

Organist Lars Blumenstein aus Gifhorn gestaltet ein Programm mit Werken von J. S. Bach.

Der gebürtige Verdener Organist Lars Blumenstein hat für Sie ein außergewöhnliches Programm mit Werken von Johann Sebastian Bach (1685 – 1750) vorbereitet.

Außergewöhnlich an diesem Abend wird sein, dass Herr Blumenstein Sie einlädt, eine Isomatte, eine Wolldecke und ein Kopfkissen mitzubringen. Dazu möchte Herr Blumenstein noch mal das Wort persönlich an Sie richten.

„Kennen Sie das? Sie kommen in die Kirche und finden die Kirchenbänke stock und steif und würden sich gerne mal wo anders hinsetzen wollen oder den Raum anders wahrnehmen?
Die Musik regt Ihre Gefühle an, was Sie mit Worten nicht ausdrücken können. Um die Gefühle noch mehr zu verstärken habe ich eine völlig neue Form des Konzertes ausgearbeitet. Ich lade Sie ein, das Konzert im Liegen wahrzunehmen und die geführte Meditationsreise mitzuerleben.
In diesem Konzert wird es keine Konzertprogramme geben, damit Sie Ihre Gefühle intensiver wahrnehmen können. Ich führe Sie durch das ganze Konzert und sie dürfen sich auf eine geistige Urlaubsreise freuen und Sie werden noch jemand ganz besonderes kennenlernen.

Ich freue mich sehr darauf, Sie in dieser schönen Kirche begrüßen zu dürfen.“

Bildquelle:

Informationen zu den Ausführenden

Lars Blumenstein hat 2006 erfolgreich das Konzertexamen im Hauptfach Orgel an der Hochschule für Künste in Bremen abgeschlossen. Von 2009 – 2021 spielte er als Organist an der St. Johanneskirche zu Ritterhude bei Bremen.
Neben der hauptberuflichen Tätigkeit als Buchhalter gibt er regelmäßig Konzerte national sowie international.

Wann

Eintrittspreis/Kosten

Freier Eintritt - Spende am Ausgang für die Finanzierung des Orgelsommers erbeten