Pilgern

Pilgerwanderung

Bei dieser Maßnahme werden Jugendliche und junge Erwachsene die übliche Beratungs- und Trainingsumgebung
verlassen und sich auf einen längeren Fußmarsch begeben. Diese begleiteten Wege dienen der Reflexion
und Selbstwirksamkeitserfahrung und werden mit methodengeleiteten Reflexionen flankiert.
So wird den Jugendlichen und jungen Erwachsenen außerhalb ihres gewohnten Lebensumfeldes
die Chance zu einer Neuorientierung gegeben.

Rahmenbedingungen:
• 2 mal jährlich
• Bis zu 6 Teilnehmer
• Vorgespräch notwendig
• 1 Tag  "Probepilgern" zum Kennenlernen
• 3 Tage am Stück, mit 2 Übernachtungen über eine Strecke
   von ca. 50 Km

Ziele

• Aussteigen aus dem Alltag
• sich auf den Weg machen – jeden Tag erneut
• sich jeden Tag ein Ziel setzen und es erreichen: Was ist dein Ziel im Leben?
• zu Fuß unterwegs sein – den Kopf freibekommen
• nur das Notwendigste wird mitgenommen – in eigener Verantwortung
  und mit allen Konsequenzen packen die Teilnehmer/innen  ihren Rucksack.
• Gast sein in einfachen Herbergen. Gast sein – was bedeutet das für dich?

Wie ausdauernd sind die Teilnehmer/innen? Bleiben sie dran,
auch wenn es mal schwierig wird?