Foto: Ulla Evers

Gottesdienste

Gottesdienste im Sommer 2020

Aktuelle Regelungen Landkreis Gifhorn bzgl. Freiluftgottesdienste (23.08.2020)

Annmelden müssen Freiluftgottesdienste Ihren nicht. Es muss lediglich die Vorgaben der Niedersächsischen Verordnung zur Neuordnung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 vom 10.07.2020 einhalten!

Gem. § 23 der Nds. Verordnung sind Zusammenkünfte in Kirchen zulässig, wenn sichergestellt ist, dass Maßnahmen aufgrund eines Hygienekonzepts nach § 3 getroffen werden.

Wenn Sie für den Gottesdienst das erforderliche Hygienekonzept erarbeiten und umsetzen, dürfen Sie diesen entsprechend durchführen.

Hygienekonzept § 3 der Nds. Verordnung: 

In den in dieser Verordnung bestimmten Fällen ist ein Hygienekonzept zu erstellen ,um die Gefahr einer Infektion mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 zu vermindern.

In dem Hygienekonzept sind insbesondere Maßnahmen vorzusehen, die

1) die Zahl von Personen auf der Grundlage der jeweiligen räumlichen Kapazitäten begrenzen und steuern,

2 )der Wahrung des Abstandsgebots nach § 1 dienen, 

3) Personenströme einschließlich Zu- und Abfahrten steuern und der Vermeidung von Warteschlagen von Personen dienen,

4) das Reinigen von Oberflächen und Gegenständen, die häufig von Personen berührt werden, und von Sanitäranlagen,

5) sicherstellen, dass Räume möglichst durch die Zufuhr von Frischluft gelüftet werden.

Der Verpflichtete hat die erforderlichen Maßnahmen zu treffen, um die Einhaltung des Hygienekonzepts zu gewährleisten.

Auf Verlangen der zuständigen Behörde hat der Verpflichtete das Hygienekonzept vorzulegen und über dessen Umsetzung Auskunft zu erteilen.

Für Zusammenkünfte zur Religionsausübung im Freien gilt § 25 Abs. 2 § 25 Abs. 2 der Nds. Verordnung:

Der Veranstalter einer Veranstaltung unter freiem Himmel hat sicherzustellen, dass die Besucherinnen und die Besucher das Abstandsgebot nach § 1 Abs. 3 Sätze 1 und 2 einhalten. 

Die Zahl der Besucher darf 500 Personen nicht übersteigen.

Der Veranstalter hat zudem sicherzustellen, dass alle Besucher sitzend an der Veranstaltung teilnehmen.

Der Veranstalter hat Maßnahmen aufgrund eines Hygienekonzepts nach § 3 zu treffen.

Der Veranstalter ist zur Datenerhebung und Dokumentation nach § 4 verpflichtet.

Für ein gastronomisches Angebot während der Veranstaltung gilt § 10 Abs. 1 und 2.

Abstandsgebot nach § 1 Abs. 3 Satz 1 und 2 der Nds. Verordnung:

In der Öffentlichkeit hat jede Person soweit möglich einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten (Abstandsgebot).

Dies gilt nicht gegenüber solchen Personen, die dem eigenen Hausstand oder einem weiteren Hausstand oder einer Gruppe von nicht mehr als 10 Personen angehören.

Datendokumentation gemäß § 4 der Nds. Verordnung:

Soweit nach dieser Verordnung personenbezogene Daten im Rahmen des Zutritts oder der Nutzung einer Einrichtung oder der Teilnahme oder des Besuches einer Veranstaltung zu erheben sind, sind zu dokumentieren:

der Familienname,
der Vorname,
die vollständige Anschrift und
eine Telefonnummer
(Kontaktdaten) der jeweiligen Person sowie
das Erhebungsdatum und die Erhebungsuhrzeit

Die Kontaktdaten sind für die Dauer von drei Wochen nach dem Ende des jeweiligen Ereignisses aufzubewahren, damit eine etwaige Infektionskette nachvollzogen werden kann. Andernfalls darf ein Zutritt zu der jeweiligen Einrichtung oder Veranstaltung nicht gewährt werden. Die Dokumentation ist dem zuständigen Gesundheitsamt auf Verlangen vorzulegen. 

Es ist zu gewährleisten, dass unbefugte Dritte von den erhobenen Kontaktdaten keine Kenntnis erlangen. Spätestens einen Monat nach dem Ende des jeweiligen Ereignisses sind die Kontaktdaten zu löschen.

Soweit gegenüber der oder dem zur Erhebung Verpflichteten Kontaktdaten angegeben werden, müssen sie wahrheitsgemäß sein; bei dienstlichen Tätigkeiten genügen die dienstlichen Kontaktdaten.

Thema “Offenes Singen für Daheimgebliebene”

Hier müssen Sie sich an die Vorgaben des § 25 Abs. 2 der Nds. Verordnung halten (s. o.).

Ausnahmen von diesen Regelungen sieht die Verordnung nicht vor; somit werden keine Sondergenehmigungen erteilt.

Sommerkirche in Grassel

Am Sonntag, dem 2. August, findet um 10 Uhr der regionale Sommergottesdienst an der Kirche in Grassel statt. Pastor Frank Eisel aus Isenbüttel wird diesen Gottesdienst unter freiem Himmel gestalten. Besucher aus der ganzen Region sind herzlich eingeladen zu kommen, und können gern einen Schirm mitbringen, der sowohl vor Regen als auch vor Sonne schützt. Bei wirklich nassem Wetter wird der Gottesdienst in der St. Stephani-Kirche in Meine gefeiert, wo etwas mehr Raum zur Verfügung steht, um die coronabedingten Abstandsregeln einzuhalten. Trotzdem werden in der Kirche die Plätze begrenzt sein. Die Gemeinden hoffen also auf gutes Sonntagswetter und freuen sich auf die Besucher, die das auch gut mit einer Radtour verbinden können! Sollte es wetterbedingt unklar sein, wo der Gottesdienst stattfindet, können Sie unter 05304/1707 bei Kirchenvorsteherin Angelika Rinkel oder unter 05374/9311124 bei Pastor Frank Eisel (AB beachten) nachfragen. 

 

 

02.08. 09.08. 16.08. 23.08.
Epiphanias, Gifhorn-Gamsen

10.00 Uhr 

 

kein GD 10.00 Uhr
 
10.00 Uhr
 
St. Nicolai,
Gifhorn

kein GD

 

10.00 Uhr Nicolai 10.00 Uhr Wilsche kein GD 10.00 Uhr

Paulus-Gemeinde,
Gifhorn

10.00 Uhr kein GD 10.00 Uhr kein GD
Martin-Luther-Gemeinde,
Gifhorn
kein GD 10.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr
St. Petri-Gemeinde,
Müden
10.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr
Kirchengemeinde Päse 10.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr
St. Georg Kirchengemeinde Meinersen        
St. Viti Leiferde 10.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr
Didderse kein GD kein GD kein GD kein GD
Hillerse kein GD kein GD 10.00 Uhr kein GD
Neubrück kein GD kein GD kein GD kein GD
Adenbüttel kein GD 09.30 Uhr kein GD kein GD
Rethen kein GD kein GD kein GD 09.30 Uhr
St. Nikolaus,
Groß Schwülper
10.00 Uhr kein GD kein GD kein GD
St. Petri-Gemeinde,
Ribbesbüttel
kein GD kein GD kein GD kein GD
St. Petri-Gemeinde,
Rötgesbüttel
kein GD kein GD kein GD kein GD
St. Stephani-Gemeinde,
Meine
kein GD kein GD 10.00 Uhr kein GD
Essenrode kein GD kein GD kein GD 10.00 Uhr
Grassel 10.00 Uhr Open-Air
(bei schlechtem Wetter in Meine St. Stephani)
kein GD kein GD kein GD
Christus-Kirche,
Calberlah
kein GD kein GD kein GD kein GD
St. Marien-Gemeinde,
Isenbüttel
kein GD 10.00 Uhr kein GD kein GD
Kirchengemeinde Wesendorf 10.00 Uhr Ln. Ruchatz 10.00 Uhr P. Junghans

10.00 Uhr P. Junghans

m. Taufe 

09.00 Uhr Christus-Kapelle

10.00 Uhr St. Johannis-Kirche P. Rudolph

Kirchengemeinde Wahrenholz 10.00 Uhr D. Höper 10.00 Uhr Prädikatin Schiller 10.00 Uhr D. Höper 10.00 P. Kremer
Kirche Sassenburg 10.00 Uhr Sommerkirche, P. Dr. Waubke 10.00 Uhr EFG in Neudorf-Platendorf 10.00 Uhr Grußendorf 10.00 Uhr Dannenbüttel, Gutsstr. 6 im Gutspark der Familie von Laffert von Kobylinski. Bei schlechtem Wetter: Friedhofskapelle Dannenbüttel
Thomas-Kirche Neudorf-Platendorf siehe Sassenburg, Sommerkirche 10.00 Uhr Sommerkirche Ev. freikirchliche Gemeinde, Dorfstr. 53, P. Mrosk

10.00 Uhr Sommerkirche

in Grußendorf

P. Dr. Waubke 

siehe Sassenburg, Sommerkirche

 

Gottesdienste online

Ein Online-Gottesdienst aus St. Stephani in Meine am 19. Juli 2020.
Ein Impuls zum aktuellen Wochenspruch von Superintendentin Sylvia Pfannschmidt finden Sie hier!
Predigt zum Nachlesen von Pastor i.R. Harald Bartling zum 2. Sonntag nach Trinitatis, 21. Juni 2020.

Predigt zum Nachlesen von Pastor i.R. Harald Bartling zum 1. Sonntag nach Trinitatis, 14. Juni 2020.
Predigt zum Nachlesen von Pastor i.R. Harald Bartling zum Sonntag Trinitatis, 7. Juni 2020.

Gottesdienst aus Müden mit einer Predigt von Pastor Jürgen Harting. Diese können Sie hier nachlesen.
Gottesdienst mit Pastor Dieter Rudolph zum Pfingstsonntag zum Anschauen und Nachlesen.
Predigt von Pastor i.R. Harald Bartling zu Pfingsten zum Nachlesen.
Predigt von Pastor i.R. Harald Bartling zum Sonntag Exaudi zum Nachlesen.
Andacht zum Sonntag Exaudi mit Pastorin Dr. Christiane-Barbara Julius. Zum Nachlesen finden Sie hier den Text!
Christi-Himmelfahrt, Andacht mit Pastor Matthias Wittkämper, St. Nicolai.
Gottesdienst mit Michael Bausmann, Ribbesbüttel/Rötgesbüttel zum Sonntag Rogate.
Andacht mit Diakonin Natalie Gust, Gifhorn, zum Sonntag Kantate.
Predigt von Pastor Lars-Uwe Kremer, Wahrenholz, zum Sonntag Jubilate.
Gottesdienst zum dritten Sonntag nach Ostern, Jubilate mit Pastor Michael Groh.
Gottesdienst zum zweiten Sonntag nach Ostern, Misericordias Domini, mit Pastor Matthias Wittkämper. Hier finden Sie die PDF zum Nachlesen!
Gottesdienst zum ersten Sonntag nach Ostern mit Pastorin i.E. Karina Reuter. Hier finden Sie die PDF zum Nachlesen!
Gottesdienst zum Ostermontag mit Pastor Dieter Rudolph. Hier finden Sie die PDF zum Nachlesen!
Ökumenischer Gottesdienst zu Ostersonntag aus der Nicolai-Kirche in Gifhorn. Hier finden Sie die PDF zum Nachlesen!
Andacht zu Karsamstag von Pastor Matthias Wittkämper
Andacht zu Karfreitag aus der Paulus-Gemeinde in Gifhorn

Gottesdienste im Kirchenkreis

  • Gottesdienste unter freiem Himmel sind vorher vom Ordnungsamt der Stadt Gifhorn bzw. den Ämtern der Samtgemeinden zu genehmigen. Jede Kirchengemeinde ist dafür verantwortlich. Eine kirchenkreisweite Erlaubnis kann dafür nicht eingeholt werden.
  • bis zu 6 Bläser sind für Freiluftgottesdienste erlaubt.
  • Die Reinigung von Türklingen, Geländern, Bänke, Stühle usw. ist ausreichend gewährleistet, wenn sie mit lauwarmen Wasser und einem Spritzer Neutralseife putzen. Weitere Informationen finden Sie hier!
  • Ein Plakat mit erklärender Grafik für Gottesdienstbesucher finden Sie hier!

Bitte schauen Sie auf die aktuellen Webseiten der Kirchengemeinden