Diakoniestation

Foto: Christiane-Barbara Julius

Diakoniestation

Pflegende Angehörige entdecken Magdeburg

Am 02.November trafen sich 30 pflegende Angehörige zu einem von der Diakoniestation Gifhorn gemeinnützigen GmbH organisierten „Tag für pflegende Angehörige“.

In den frühen Morgenstunden ging es gemeinsam Richtung Magdeburg. Das erste Ziel des Tages war das Wasserstraßenkreuz Magdeburg-Lostau. Nach der Besichtigung an der frischen Luft mit vielen Wegen und Treppen ging es weiter zur Stadtrundfahrt nach Magdeburg. Das gemeinsame Mittagessen im historischen Ratskeller bot Platz zum Austausch und für interessante Gespräche. Anschließend folgte eine Stadtführung auf den Spuren von Martin-Luther mit Besichtigung des Magdeburger Doms. Ein Kaffeetrinken rundete den Besuch in Magdeburg ab. Nach einer kleinen Abschlussandacht in der Wedesbütteler Gutskapelle durch Superintendentin Sylvia Pfannschmidt ging es zurück zu den Angehörigen. Die Teilnehmenden waren sich einig, dass Ihnen das Herauskommen aus dem Alltag, der oft anstrengenden Pflege ihrer Angehörigen sehr gut getan hat. Dieser Tag konnte zum 14. Mal durch die finanzielle Unterstützung der Stiftung Zeit stiften des Ev.-luth. Kirchenkreises Gifhorn und der Kultur- und Sozialstiftung der Sparkasse Gifhorn- Wolfsburg ermöglicht werden, dafür an dieser Stelle herzlichen Dank. Der nächste Tag für pflegende Angehörige ist bereits in Planung. 

Logo Diakoniestation Gifhorn gemGmbH_kl
Quelle: Diakoniestation Gifhorn gemGmbH

Diakoniestationen im Kirchenkreis Gifhorn

Wenn der Alltag nur noch eingeschränkt selbstständig bewältigt werden kann, wenn Hilfe in der Pflege oder im Haushalt notwendig ist, dann ist die Diakoniestation der richtige Ansprechpartner. In der Stadt Gifhorn und den Ortschaften des Kirchenkreises finden Sie auf kurzem Weg Kontakt mit unseren Mitarbeiterinnen.

Wir legen Wert auf umfangreiche Beratung und Betreuung der Kunden und ihrer Angehörigen. Die Qualität unserer Arbeit basiert auf Jahrzehnte langer Erfahrung, sehr gut ausgebildetem Personal und einem tragfähigen Netzwerk.

Unsere Leitgedanke:
Von Mensch zu Mensch - auf Augenhöhe und mit Respekt.

Leistungen:

  • Ambulante Pflege nach SGB V und XI
  • Menüdienst
  • Hausnotruf
  • Haus- und Familienhilfe
  • Diakonische Leistung
  • Beratung und Begleitung von Angehörigen
  • Palliative Care
  • Tagespflege

Ausführliche Informationen finden Sie hier!

 

Diakoniestation Harz-Heide gGmbH

Die Gründung der Diakoniestation Harz - Heide gemeinnützige GmbH als Gemeinschaftsunternehmen war ein wichtiger Schritt zur Bündelung der Aktivitäten der Partner auf dem Gebiet der ambulanten Pflege.

Um die Ansätze der Verzahnung des Leistungsangebotes und der Zusammenarbeit in Geschäftsführung und Verwaltung konsequent fortzuentwickeln und damit die Grundlagen für die Nutzung bestehender Synergien zu schaffen, wurde die Zusammenführung der Geschäftsführung und Verwaltung in einer gemeinsamen Holding umgesetzt.

Die folgenden Gesellschaften gehören seit dem 1.7.2016 zu einer gemeinsamen Holding
> Diakoniestation Braunschweig gemeinnützige GmbH, Braunschweig
> DIAPP gGmbH, Braunschweig
> Diakoniestation Gifhorn gemeinnützige GmbH, Gifhorn
> Diakoniestation Goslar gemeinnützige GmbH, Goslar

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels ergeben sich neue Rahmenbedingungen und Herausforderungen für ambulante Pflegedienste im Bereich von Kirche und Diakonie. In vielen Kirchengemeinden gibt es eine hohe Bindung an die ambulante Pflege als Teil des kirchlichen Selbstverständnisses.

Der Bereich der Altenhilfe ist ein durch Gesetze und Vorschriften stark regulierter Bereich, der einer hohen Änderungsgeschwindigkeit unterliegt. Als aktuelles Beispiel sei die Einführung der Abrechnung nach Zeiteinheiten durch das Pflege-Neuausrichtungsgesetz genannt. Dies erfordert eine ständige Anpassung der Strukturen, die nur in größeren Einheiten effizient umgesetzt werden können.
Neben dem Kernbereich der ambulanten Pflege auf Grundlage der Leistungskataloge der Pflege- und Krankenversicherung ist eine Verzahnung mit weiteren Leistungsangeboten sowohl inhaltlich als auch im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit notwendig. Dies betrifft zum einen die Ausweitung des eigenen Leistungsangebotes (z. B. Palliativversorgung, Pflege psychisch erkrankter Menschen, Tagespflege). Zum anderen ist eine Vernetzung mit anderen Leistungsanbietern unumgänglich (Einrichtungen der stationären Altenhilfe, Krankenhäuser etc.).

Durch den Zusammenschluss der Diakoniestationen Braunschweig, DIAPP, Gifhorn und Goslar in einer gemeinsamen Holding werden z.B. folgende Synergien und Potentiale realisiert:

> Verbesserte Vernetzung zwischen den einzelnen ambulanten Einrichtungen
> Nutzung des Wissens- und Erfahrungsaustauschs über einzelne Einrichtungen hinweg, insbesondere
in Bezug auf die Leitung einer ambulanten Pflegeeinrichtung
> Setzen eines allgemeinen Standards der Pflegequalität im diakonischen Bereich in der Region
> Ausweitung des Angebots durch teilstationäre Angebote, wie Tagespflege.
> Möglichkeit der Herausarbeitung spezialisierter Angebote (z.B. Palliativversorgung,
Wundmanagement)
> Optimierung und Professionalisierung der Verwaltungstätigkeit (Rechnungswesen,
Personalverwaltung, etc.) und
Management (Controlling, QM, etc.) durch Bündelung in der Holding
> Professionelle Öffentlichkeitsarbeit
> Kosteneinsparung im Verwaltungsbereich durch Bündelung in der Holding – schlanke
Führungsstruktur
> Gebündelte Verhandlungskompetenz gegenüber den Kostenträgern
> Erhalt und langfristige Sicherung des diakonischen Angebots der ambulanten Pflege in der Region
und damit des ureigenen kirchlichen Auftrags

Für die Diakoniestation Gifhorn gGmbH wird sich um den operativen Abläufen nur wenig ändern Ihre Ansprechpartner in den Filialen bleiben wie gewohnt bestehen. Eine Intensivierung der Zusammenarbeit mit den Kirchengemeinden soll zukünftig über Beiratsstrukturen erfolgen. Zu diesem Thema erfahren Sie im nächsten Newsletter mehr.

Filiale Gifhorn

Heike von Knobelsdorff
Lüneburger Str. 28
38518 Gifhorn
Tel.: 05371 9376580

Filiale Isenbüttel

Angelika Dzikowski
Molkereistraße 2c
38550 Isenbüttel
Tel.: 05374 931765

Filiale Meine

Sabine Theuergarten
Am Marktplatz 3a
38527
Tel.: 05304 90090

Filiale Meinersen

Clarissa Choitz
Uetzer Straße 4
38536 Meinersen
Tel.: 05372 9977

Tagespflege Isenbüttel

Angelika Dzikowski
Molkereistraße 2c
38550 Isenbüttel
Tel.: 05374 931765

Tagespflege Meinersen

Clarissa Choitz
Uetzer Straße 4
38536 Meinersen

Diakoniestationen Harz-Heide gGmbH

Geschäftsführer Volker Wagner
Lange Straße 33/34
38100 Braunschweig
Tel.: 0531 23866-770